Kynologischer Verein Sensetal

“Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht.” (Heinz Rühmann)

Sanitätshund

In der Sparte Sanitätshunde sind in unserem Verein zwei Gruppen aktiv. Eine Gruppe trainiert am Donnerstag, die andere Gruppe ist am Samstag im Wald beim "Sanele" anzutreffen.

Das Ziel ist die Ausbildung des Hundes zum Sanitätshund nach Prüfungsordnung 88. Das Waldrevier wird aufgebaut und gefestigt. Den Schwerpunkt bildet das freudige und exakte Arbeiten. Es wird in vier unterschiedlichen Waldrevieren trainiert. Sanitätsarbeit ist eine Teamarbeit. Jeder ist für jeden da, sei es als Figurant, Hundeführer oder beim Vorbereiten des Reviers.

Angaben zum Anlass

  • Wochentag: Donnerstag
  • Modus: wöchentlich
  • Uhrzeit: ab 14.30 Uhr
  • Daten Training: siehe unten Trainingsdaten

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossener Erziehungskurs, d.h. guter Apell, gute Führerbindung
  • Freude an Arbeit im Team
  • Lauf- und arbeitsfreudiger Hund
  • Bereitschaft parallel Unterordnung zu trainieren (BH-Gruppe)

Inhalt

  • Aufbau des systematischen Quersuchens durch Futter- oder Beute – Schläge
  • Aufbau von Bringseln und Zeigen zuerst auf kurze Distanz
  • Führigkeitsübungen mit Personen im Kreis

Termine 

Keine Termine vorhanden.

Kontakte 

Christoph Rüedi Übungsleiter-/in oertschi@bluewin.ch 079 666 92 58
Nicole Rüedi Übungsleiter-/in schnurrenmuehle@bluewin.ch 079 408 48 11
Hans-Peter Lüthi Übungsleiter-/in luethi.bob@bluewin.ch 079 745 38 11

Formular